EVA LEZIUS

Geboren mitten im Krieg in Frankfurt/M. Als Schulkind in Lübeck und Hamburg und Hinterzarten im Schwarzwald. Studium in Hamburg, Madrid, Berlin und München. Gelebt in Griechenland, gearbeitet in Leonberg bei Stuttgart, in Norden/Ostfriesland, in Konin und Breslau/Polen, in Mosonmagyarovar/Ungarn. Und immer wieder Reisen. Von Island bis Syrien, von New York bis Kambodscha.

Er und ich

Er und Ich.
Nein!
Kein Paar.

Aber:

Zwei Artverwandte.
Zwei Gleichfühlende.
Zwei, die nie fremdeln.
Zwei, die sich achten.

Zwei Tasten
Auf der Klaviatur.
Ein Klang.

 

Dunkle Zukunft

Die Augen
– sagen die Dichter –
sind
der Spiegel der Seele.
Meine Augen sind blau.
Wenn ich lache,
blitzen sie,
sprühen helle Funken.
Verdunkeln sich
bei Kummer und Trauer.
Meine Augen.
Meine Fenster zum
Licht.

Wie lange noch?

„Cataracta incipiens“,
so der Bescheid des
freundlichen und sympathischen
Ophtalmologen.

Vorahnung

Lebend
schon zweimal
gestorben.

Ein heller Blitz.
Ich:
Körperlos.
Leicht.
Ein schwebendes Nichts.

Dann:
Der Fall ins Dunkel.
Bin wieder da.

 

Moderne Identität

Geboren: Tag, Monat, Jahr: 04.05.41
Alter: 70
Wohnhaft: Stadtcode Nr. 49088
Straße Nr. 61
Tel. Nr. 05487 4292627
Handy Nr. 017822396129
Pin Nr. 9876
Konto Nr. 2516145391
BLZ Nr. 26550105
Auto Nr. OS M 1591
Krankenversicherung Nr. 23450736819
Haftpflicht Nr. 64158302877541
Finanzamt Nr. 79643231765
Behörden Nr. 123157
Beihilfe Nr. 5233701

Grab Nr. Noch unbekannt